capital-l
lower-h

Hüter des literarischen Erbes

Im Januar 2004 wurde das Letterenhuis von der Flämischen Verwaltung als Literaturarchiv Flanderns anerkannt.

Die Anerkennung versetzte das Letterenhuis in die Lage, seine Arbeit zu optimieren. Das Archiv kann nun unter den besten Umständen bewahrt und entsprechend internationaler Normen weiter erschlossen und der Wissenschaft zur Verfügung gestellt werden. Das Letterenhuis setzt sein Know-how für den gesamten Bereich der literarischen Erbes ein und erfasst die Wünsche und Bedürfnisse der flämischen Literaturszene.