capital-l
lower-h

Verwaltungsstruktur und Mitarbeiter

Das Letterenhuis beschäftigt in den Abteilungen Verwaltung, Archiv und Publikumsarbeit 20 Mitarbeiter. Außerdem läuft im Letterenhuis auch eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme. Die Saalaufsicht liegt in den Händen des Museumswärterdienstes der Städtischen Museen Antwerpen.

Direktion und Verwaltung

Direktorin des Letterenhuis ist Nele Hendrickx. Sie ist für die allgemeine Koordination und Leitung zuständig. Zur Verwaltungsabteilung gehören das Sekretariat, die Buchhaltung und die Personalabteilung.

Der wissenschaftliche Stab

Der wissenschaftliche Stab besteht aus:

  • Marc Somers verantwortlich für die Akquisition
  • Johan Vanhecke verantwortlich für Archiverwerbungen
  • Diane ’s Heeren verantwortlich für Ausstellungen und Publikumsarbeit
  • Jan Lampo, Jan Stuyck, Isabelle van Ongeval, Kevin Absillis und Lies Galle.

Vier wissenschaftliche Mitarbeiter sind damit beauftrag, das Wissen und die Erfahrung des Letterenhuis ganz Flandern zugänglich zu machen. Jan Stuyck und Isabelle van Ongeval gehören seit 2004 zum Team. Sie kümmern sich vor allem um die ständig wachsende Sammlung des Letterenhuis, die fachkundige Erschließung der Sammlung, den Wissenstransfer und die Kontakte mit anderen Literatureinrichtungen. Kevin Absillis und Lies Galle, seit 2008 im Letterenhuis tätig, konzentrieren isch auf die Erfassung des verstreuten literarischen Erbes Flanderns und das Literarische Forum („Platvorm Literaire Erfgoedbeheerders“).

Abteilung Archiv

Die Abteilung Archiv kümmert sich um die Inventarisierung und Digitalisierung der Archive, die Verwaltung des Depots, die Datenbanken und die Betreuung von speziellen Sammlungen (z.B. Plakate). Die Abteilung zählt acht Mitarbeiter, die den sechs wissenschaftlichen Mitarbeitern zur Seite stehen. Diese betreuen auch die Besucher, die das Letterenhuis zu Forschungszwecken besuchen.

Publikumsarbeit

Die Abteilung Publikumsarbeit ist für das Museum und den Lesesaal zuständig. Bezüglich des Museums koordinieren die Mitarbeiter die Ausstellungen, die edukative Arbeit mit Schulen, die Führungen und die Veranstaltungen. Weiter sind sie für den Lesesaal und die Reproduktions- und Leihgaben-Anträge verantwortlich. Sie begleiten auch die allgemeinen und wissenschaftlichen Publikationen.

Für den Lesesaal sind Jan van Heurck und Benny Schelfhaut verantwortlich.